Halloween

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Halloween-Spektakel wird dieses Jaht zum zehnten Mal vom Kultur- und Geselligkeitsverein „Gemütlichkeit“ in 65623 Mudershausen veranstaltet. Dieses Event hat sich in den letzten Jahren als „das einzigartige Gruselevent“ etabliert.

Auch wie im vergangenen Jahr werden wir wieder einen Park & Ride Service anbieten. Sammelpunkt ist die Bushaltestelle an der Berghäuser Straße.

 

Hier findet Ihr die Bilder der Fotobox

Filmbeiträge

Bilder der vergangenen Jahre

 

Ein kleiner Weg der durch den dunklen Wald zwischen Mudershausen und dem Ortsteil Bonscheuer führt und wirklich spärlich beleuchtet ist, entwickelt sich in dieser Nacht zum reinsten Horrorpfad. Über 30 gruselige Gestalten lauern auf dieser Strecke, um die Besucher in ihr schauriges Reich zu ziehen. Die neugierigen sollten sich in Acht nehmen, um nicht gleich am Eingang vom „Leibhaftigen“ empfangen zu werden. Wieder ereignet sich gruseliges in diesem Wald. Die Pest hat ihre Spuren hinterlassen und weitere Seuchen breiten sich rasend schnell aus. Schmerzen werden von einem nicht gerade zimperlichen Gruseldocktor behandelt. Ein alter Friedhof mit dem Tor zur Hölle birgt seine Gefahren, ungewiss schaurige Gestalten zeigen ihre Präsenz. Lange dahingeschiedene Psychomörder warten auf ihre Opfer.

Mit sehr viel Aufwand und technischem Know – how werden die Besucher noch lange von diesem Ereignis Alpträume haben. Wenn der mühevolle Pfad überstanden ist, kann man sich in der höllenartig ausgestatteten Festhalle mit ekelhaftem stärken. Für den Durst und die trocken erstarrte Kehle gibt es etwa Monsterbrühe, Weerwolfspucke oder Teufelswasser. Wem sich der Magen bis dorthin noch nicht umgedreht und dennoch Hunger bekommen hat, kann sich an Madenbrei mit alter Kruste oder abgeschnittenen Diebesfingern stärken.

Die gruseligen Gestalten werden von 20:00 bis 21:30 Uhr auf ihre Gäste im Wald lauern. Danach werden sie nachschauen, was und wen sie in der Halle alles einfangen konnten. Bis dorthin wird der DJ die Gruselfreunde mit fetziger Musik unterhalten. Anschließend geht das Spektakel weiter, bis zum Morgengrauen.

← zurück